Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rollenspiel:rollenspieler_stammtisch:2017-03-17

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Rollenspieler-Stammtisch März 2017 (Freitag)

Datum 17.03.2017
Beginn 19:30 Uhr
Ort Thoule Vereinsheim

Agenda

Hier dürft ihr Punkte einfügen, die ihr gerne beim Stammtisch besprechen möchtet.

  • Update Planung RST, planung
  • Update neues Anmeldesystem
  • Anschaffungen ($)
  • Saisonplanung ($)
  • Earth Hour

Protokoll

Stand neues Anmeldesystem

Da das neue Anmeldesystem voraussichtlich nicht bis zu den anstehenden RollenSpielTagen fertiggestellt wird, werden wir auch diesmal auf das alte zurückgreifen müssen. Die letztes Mal besprochene manuelle Nacharbeiten und Kommunikation mit den GMs wird Silvio übernehmen.

Stand Planung RST

Die nächsten RollenSpielTage wurden offiziell angekündigt, und auch wenn die Anmeldung noch nicht freigegeben wurde, sind die ersten Runden bereits online. Zu den einzelnen noch offenen Punkten:

  • Gratis RollenSpielTag. Das XL-Paket ist bestellt und wird voraussichtlich erwartungsgemäß am Samstag im Vereinsheim angeliefert.
  • Thekendienst. Auch dieses Jahr übernimmt Silvio am Freitag und Sonntag den Thekendienst. Am Samstag macht Andi das Vereinsheim morgens auf, und Kai und Anne teilen sich an dem Tag den Thekendienst.
  • Essen. Die Vorgehensweise zum Essensverkauf vom letzten Mal hatte sich bewährt und bleibt diesmal unverändert.
  • Küchentimer. Die Küchentimer, mit denen wir die GMs auf die Zeitslotlimits sensibilisieren wollen, sind noch nicht bestellt. Wir halten es für sinnvoll, gleich einen 10er-Pack davon einzukaufen. Silvio kümmert sich um den Kauf und um die Verrechnung an den Verein.
  • Die Stammtischteilnehmer halten ihre Rundenanmeldungen vorerst bis Anfang April zurück und schauen dann, welche Slots noch unterbelegt sind. Inzwischen sammeln wir Spielideen auf dieser Wikiseite.

Die Geborstenen Inseln

Wir stellen fest, dass die Kampagne „Die Geborstenen Inseln“ seit Oktober inaktiv ist, besonders seitdem Alex als der Hauptorganisator (der sowohl die Kampagnenseite im Obsidian Portal administrierte, als auch die übergreifende Handlung plante und koordinierte) zurückgetreten ist. Grundsätzlich halten wir es für möglich, dass ein oder mehrere GMs die Kampagne von Alex übernimmt, damit sie wieder weitergeht. Dafür müssen sich aber zuerst Freiwillige melden, die bereit wären, Zeit und Energie darin zu investieren, und wir sehen aktuell keine Kandidaten.

Steffen regte uns an, die Kampagne unter dem neuen Namen „Die GeHORSTenen Inseln“ (© $teffen 2017) zu rebooten, der Wortwitz war uns aber zu schmerzhaft, um den Vorschlag weiter zu verfolgen.

Anschaffungen

Steffen hat die Frage gestellt, ob der Verein bzgl. Rollenspiele inzwischen ausreichend ausgestattet ist oder noch weitere Anschaffungen notwendig sind. Grundsätzlich sehen wir zwei offene Punkte:

  • Rollenspielbücher. Nach unserem Wissensstand sind alle Bücher, die aktuell im Rollenspielregal stehen, inzwischen auf der Webseite katalogisiert. Wir wissen allerdings nicht, ob Alex bereits alle Bücher, die er an den Verein übergeben wollte, tatsächlich hingebracht hat. Bis dies geklärt ist, hat es aus unserer Sicht keinen Sinn, neue Bücher einzukaufen. Kai und Mikhail haben sich bereit erklärt, beim Büchertransport b.B. zu helfen, und Mikhail nimmt mit Alex diesbezüglich Kontakt auf.
  • Würfel. Die Verfügbarkeit der ausleihbaren Rollenspielwürfel im Verein wurde öfter an den vergangenen ORSTs bemängelt, deshalb wollen wir diese nachbestellen. Steffen recherchiert die Großeinkaufmöglichkeiten, währen Silvio die Verrechnungsfragen mit dem Vorstand klärt.

Wir wollen außerdem unsere Wunschliste für das Rollenspielregal im Wiki anzulegen.

Saisonplanung

Wir haben die Ideen für das anstehende ORST-Saison gebrainstormt. Folgende erscheinen uns besonders aussichtsreich:

  • Open-Horst. Irgendwann im Sommer wollen wir einen Open-Air ORST organisieren, an dem wir bei gutem Wetter unter dem freien Himmel spielen können.
  • Die GeHORSTenen Inseln (© $teffen 2017). Eine Wiederbelebung oder einen Reboot der Kampagne (s. oben) halten wir auf jedem Fall für vorteilhaft, sehen aber aktuell keine/n in unseren Reihen, der/die sich darum kümmern wollte und könnte. Anne erklärte sich aber bereit, einen Beholder-Horst mit 21 Stielaugen zu zeichnen.

Planung März-ORST

Der anstehende ORST hat als Thema „Rollenspielähnliche Brettspiele“. Da Brettspiele grundsätzlich unterschiedliche Spieldauer haben, halten wir es nicht für sinnvoll, die Zeitslots diesmal streng durchzuziehen. Wir haben die Ideen für geeignete Brettspiele gesammelt (s. ORST-Wikiseite). Melanie und Hannes haben sich auf der vergangen Thekendienstversammlung für den ORST zuständig erklärt, deshalb gehen wir davon aus, dass eine/r von den beiden den Thekendienst diesmal übernehmen wird.

rollenspiel/rollenspieler_stammtisch/2017-03-17.1489875267.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/03/18 23:14 von mikhail