Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


spieletage:jobbeschreibungen

Jobbeschreibungen

Auf den Karlsruher SpieleTagen gibt es immer viel zu tun. Unsere fleißigen Helfer übernehmen dabei die folgenden Arbeiten:

Aufbau/Abbau

  • Aufbau/Abbau der Tische und Stühle im großen Saal
  • Aufbau/Abbau der Bierbänke und -tische in der Caféteria und auf der Bühne
  • Einräumen/Ausräumen der Brettspiele
  • Aufhängen/Abhängen der Schilder
  • Bereiche Kasse, Küche werden von den entsprechenden Teams aufgebaut
  • Verteilen der Mülleimer
  • Beim Abbau die Böden fegen

Spieleausgabe

  • Ausleihe der Spiele gegen Pfand (Ausweis oder Führerschein), nur 1 Spiel pro Person, Pfand wird in Umschlägen deponiert und das entsprechende ausgeliehene Spiel darauf notiert
  • Kleine Spieleberatung, Erklärung nur bei wenig Andrang
  • Hinweis auf die „Mitspieler gesucht“-Schilder

Kasse

  • Eintritt Allgemein: 5€ pro Tag, 9€ alle drei Tage
  • Eintritt Ermäßigt (Nachweis Student/Schüler erforderlich): 4€ pro Tag, 8€ alle drei Tage
  • Familien-Eintritt (2 Erwachsene und beliebig viele Kinder unter 14 Jahren): 7€ pro Tag
  • Mitglieder haben freien Eintritt, sowie Personen auf der VIP-Liste
  • Eintritte nach Einzel, Familie, Mitglieder registrieren - entsprechenden Knopf drücken (Zählmaschine)
  • Jede Person bekommt einen individualisierten Button = „Eintrittskarte“
  • Thoule-Bons werden nur an der entsprechenden Extra-Kasse und in der Caféteria verkauft

Küche

  • Zubereitung der warmen Speisen und Salat
  • am Abend Zubereitung der belegten Brötchen
  • Küchenleitung: bitte nicht einfach in die Liste eintragen, sondern nur, wenn bereits mehrfach an den SpieleTagen in der Küche mitgearbeitet wurde und die Abläufe bekannt sind
  • heiß und fettig
  • wegen Gefahrenquellen nur volljährige Personen
  • Fragen? kassenwart@thoule.de

Essensausgabe

  • Verkauf der warmen Speisen anhand der Essensliste
  • Es werden nur Thoule-Bons akzeptiert, kein Bargeld
  • zwei farbige Nummerntickets entsprechend gewünschtem Essen (Liste liegt vor Ort), eines geht an den Besteller das andere an die Küche
  • auf genügend Besteck, Servietten, Soßen achten

Caféteria

  • Verkauf von Getränken, Snacks und Süßigkeiten, sowie Kuchen Samstag/Sonntag
  • Nur Annahme von Bons, kein Bargeld
  • Kaffee kochen und Wasser für Tee nachfüllen - hierbei auf die Thoule-Tassen achten (zahlen nicht für Kaffee oder Tee, Tassen-Flatrate)
  • Samstag/Sonntag Zockerfrühstück ab 8 Uhr verkaufen

Turniere

  • entsprechendes Turnier leiten: Regeln erklären, nach System und Punkten den/die Sieger ermitteln und Urkunden sowie Preise überreichen
  • nur nach Absprache mit Gesamtturnierleiter Manuel

Bring & Buy

  • Verwaltung der Verkäufer-Listen
  • jedes Spiel ist mit Verkäufer-ID und Nummer, sowie Preis beschriftet
  • entsprechende Liste raussuchen, Spiel als verkauft kennzeichnen und Käufer abkassieren
  • Verkäufer bei Abholung ausbezahlen

Erklärbär

  • dafür ist keine offizielle Anmeldung in der Helferliste nötig
  • wir freuen uns immer über Helfer, die an der Spieleausgabe bereit stehen und den Gruppen Spiele erklären
spieletage/jobbeschreibungen.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/27 16:36 von bweiss